RAW CAKE - VEGAN

June 15, 2016

 

Backen, Kochen und Frittieren war gestern. Starköche und Blogger machen es vor und feiern den neue Foodtrend "Raw Food". Und dazu gehören auch leckeren Desserts– wie z.B. mein veganer Schokokuchen ohne Mehl und Zucker.

 

Ich habe hier einen Schokoladen-Himbeer-Kuchen für euch:

 

 

 

 

 

 

Zutaten für 8 - 10 Stücke:

 

150g Datteln

200g Paranusskerne

16ml Kokosöl

1 Avocado

50g Bio Kakaopulver  (am besten von Alnatura)

2EL Vanille-Extrakt

100ml Kokosreisdrink

275g Himbeeren (tiefgefroren oder frisch)

20g Kokosflocken zum Dekorieren

 

 

 

Anleitung:

  1. Datteln klein schneiden und mit Avocado, Kokosöl, Kakaopulver, Kokosdrink und Vanille-Extrakt in einer Schüssel verrühren und mit dem Mixer zu einer Masse verarbeiten.

  2. Paranüsse im Standmixer oder in einer Küchenmaschine grob zerkleinern.

  3. Nüsse und Himbeeren (bis auf ca. 100g zum Dekorieren des Kuchens) mit der Masse vermischen.

  4. Noch mal kräftig durchrühren!

  5. Masse auf ein Blech mit Backpapier oder in eine Springform füllen.

  6. Mit Kokosflocken und Himbeeren dekorieren.

  7. Den fertigen Kuchen für 2-3h im Kühlschrank kaltstellen oder alternativ 1h im Tiefkühlfach durchfrieren lassen.

 

Mein Tipp: Beim Servieren daran denken, dass der Kuchen bei Zimmertemperatur schnell weich wird.

 

Ein Stück Kuchen hat ca. 300 Kalorien.

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

© Copyright 2020 Daniela Zidek

IMPRESSUM    DATENSCHUTZERKLÄRUNG