Saftiger Kürbis Kuchen mit Walnüssen

October 30, 2016

Ich liebe Kürbis! Er ist gesund und leicht bekömmlich, schmeckt lecker und lässt sich sehr vielfältig in den Speiseplan einbauen. Kürbiskuchen bzw. Pumpkin Pie wie er in den USA genannt wird, ist dort ein echter Klassiker, vor allem in der Herbstzeit rund um Halloween. In Österreich zählt der Kürbiskuchen noch nicht zu den Mehlspeisen,  welche wir oft servieren, deswegen habe ich heute ein weiteres Rezept für euch.

 

 

 

Zutaten für ca. 8 Stück Kuchen:

 

2 Eier

100g Xylit

200g Hokkaido Kürbis

200g Walnüsse

1 Packung Weinstein

5g Zimt

10g geriebene Orangenschale

60g Kokosöl

 

 

Zubereitung:

  1. Die Eier und den Xylit sehr schaumig rühren.

  2. Den Hokkaido-Kürbis entkernen und in Spalten schneiden. Das Kürbisfleisch grob raspeln.

  3. Das geraspelte Kürbisfleisch mit den Nüssen, Weinstein, Zimt, geriebener Orangenschale und dem Kokosöl zur Xylit-Eier Mischung dazugeben und mit dem Mixer gut vermengen.

  4. Den Teig in eine bereits eingefettete Springform füllen.

  5. Im Backrohr mit Ober und Unterhitze bei 170 Grad für 45-60 Minuten backen.

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

© Copyright 2020 Daniela Zidek

IMPRESSUM    DATENSCHUTZERKLÄRUNG