More than Pasta

April 25, 2018

Hin und wieder möchte auch ich gerne Pasta essen. Leider ist die klassische Pasta aus Weizen oder glutenhaltigen Getreide sehr ungesund und verbrennt schnell zu Zucker, welches an schlechten Tagen direkt an unsere Hüften geht. Deswegen habe ich eine tolle und eiweißhaltige Alternative für Euch. Von der Marke Pedon gibt es Pasta aus Hülsenfrüchten. Meine Lieblingsvariante ist die Grüne Erbsen Pasta. Ich finde, die schmeckt toll und lässt sich ausgezeichnet mit Gemüse kombinieren. Die Nudeln haben doppelt so viel Eiweiß, ca. 30% weniger Kohlenhydrate und viele Ballaststoffe die wichtig für unsere Verdauung sind.

 

Die Pedon Pasta oder Nudeln könnt ihr bei Billa oder MERKUR kaufen. Damit ihr auch ein Rezept für die Sauce habt, hier mein Vorschlag für Euch:

 

 

 

Zutaten:

 

100g Pedon Grüne Erbsen Pasta

70g Grüner Spargel

100g Champignons

Ein wenig frischer Bärlauch und oder Petersilie

2 EL Alnavit Bio Hanf Pesto - HanfoVerde

2 EL hochwertiges Bio Hanf Öl

 

Zubereitung:

 

1. 100g der Pasta in einen Topf mit Wasser geben und zum Kochen bringen.

2.Das Ganze für 5-6 Minuten kochen lassen und dann die Nudeln abseihen.

3. Den Spargel und die Champignons in Stück schneiden und in einer Pfanne mit hochwertigem Rapsöl anbraten.

4. Die Hülsenfrüchte Pasta und das Pesto zu dem Gemüse in die Pfanne geben.

5.Den Bärlauch und oder die Petersilie in kleine Stücke hacken.

6.Am Ende die zwei EL Hanf Öl und die Gewürze über die Pasta geben.

7.Viel Spaß beim Genießen!

 

 

Mein Tipp: Die Portion hat trotz des Eiweißes ca. 400 Kalorien, also in Maß und Ziel genießen.

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

© Copyright 2020 Daniela Zidek

IMPRESSUM    DATENSCHUTZERKLÄRUNG    AGBs   VERSAND