Süßkartoffel Kuchen

December 21, 2018

 

Süßkartoffeln sind Paleo und auch sehr lecker im Geschmack. Außerdem gelten als gute Kohlehydrate und dafür perfekt für geeignet. Auch ich war am Anfang skeptisch, Süßkartoffeln für einen Kuchen zu verwenden, aber dadurch wird das Backwerk wirklich lecker.

 

 

 

Zutaten:

 

200g geriebene Haselnüsse (ihr könnt auch Mandeln verwenden, wenn ihr keine Haselnüsse vertragt)

1 Stk. großer Süßkartoffel (ca. 300g)

30g Mohn

2 Eier

1 TL Weinstein

1 TL Kokosmehl

100g Kokosöl

60g Kokosblütenzucker

10g Kakao (Rohkakao von Alnatura)

20g ganze Nüsse zum Verzieren

 

 

 

 

 

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

  2. Süßkartoffel schälen und mit einem Küchengerät hobeln oder raspeln und in eine Schüssel geben.

  3. In der Schüssel die Süßkartoffel mit allen anderen Zutaten vermischen und vermixen.

  4. Ein Backpapier in eine Kastenform legen und den Teig drauf gießen.

  5. Diesen dann für 40 min bei ca. 180 Grad (Ober-und Unterhitze) backen.

  6. Den Kuchen zuerst im Kühlschrank für ca. 1h kalt stellen und dann später aus der Form nehmen.

 

 

Mein Tipp: Wenn ihr wollt, könnt ihr Haselnüsse in die oberste Schicht des Kuchens zur Deko in die rohe Masse drücken.

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

© Copyright 2018 Daniela Zidek

IMPRESSUM    DATENSCHUTZERKLÄRUNG