Ausflug zu Hänsel & Gretel

June 25, 2020

Nein nicht im Märchenwald in einer Grimm Geschichte. Ich denke aber, ich habe jetzt eine Ahnung wie sich Aschenputtel und Dornröschen in ihrem Abendkleid gefühlt haben müssen.

 

 

 

Am Montag bin ich mit meiner Freundin nach Gunskirchen bei Wels in das Brautmodengeschäft Hänsel und Gretel gefahren. Ein Gefühl wie im Märchen. Irgendwie ein Klischee! Was gibt es schöneres als „Mädels mit Prosecco und einem riesen Kaufhaus voll mit Kleidern“?

Das Sortiment von Hänsel und Gretel reicht von jeder Art von Brautmode über Ballkleidung bis hin zu Accessoires von Kopf bis Fuß. Auch die Männer kommen hier nicht zu kurz. Im oberen Stock gibt es eine ganze Abteilung nur für die Herren.

 

Natürlich benötigt ihr einen persönlichen Termin im Geschäft, welchen ihr im Vorhinein per Telefon oder über die Website ausmachen könnt. Gleich nach der Ankunft ging es los. Die Geschäftsführerin Frau Christine Rührlinger hatte sich für uns Zeit genommen, um uns ihr schönes Modehaus zu präsentieren und uns rumzuführen. Danach hat sie uns in eine fancy Kabine geführt und der Verkaufsberaterin übergeben. Die Kabinen sind im Moment größer gemacht, damit auf Grund der Corona-Maßnahmen genug Platz zum Abstand halten vorhanden ist.

 

Der erste Step mit der Beraterin ist das Grundgespräch. Mit seiner persönlichen Verkaufsberaterin werden die Daten und die Vorstellungen der Braut besprochen. Am Ende habe ich dann ein paar weiße Stoffhandschuhe bekommen und durfte loslegen. Jedes Kleid, das mir gefiel, konnte ich anprobieren. Zwischen all diesen schönen Kleidern zu wählen und auszusuchen, welches ich probieren möchte, fiel mir überhaupt nicht leicht. Alle waren traumhaft und ich musste erstmal durchatmen, um von diesem Gefühl nicht überwältigt zu werden.

 

 

 

 

 

Eine zukünftige Braut probiert in etwa 10 Kleider an. Ich kann auch sagen, das ist gar nicht so einfach wie es sich anhört. Bei all diesen traumhaften Hochzeitskleidern inkl. aus- und anziehen waren meine Freundin und ich bei der Heimfahrt dann wirklich müde und geschlaucht.

 

Damit das Erlebnis der Anprobe perfekt war, bekam ich auch ein paar weiße Schuhe zur Verfügung gestellt. Somit kommen die Kleider mit Schuhen gleich richtig zur Geltung.

 

Eine erste Anprobe dauert so in etwa 2-3h Stunden. Es ist natürlich von Vorteil, wenn die Kundin schon ein wenig weiß, was sie möchte, das ist aber kein Muss. Die bezaubernden Damen der Verkaufsberatung stehen einem mit kompetenter Beratung und jahrelanger Erfahrung zur Verfügung und unterstützen.

Das Schöne ist, dass die Mitarbeiterinnen dieses Hauses schon lange zum Team gehören. Meine Beraterin ist schon 5 Jahre dabei und eine andere Kollegin sogar schon 15 Jahre. Ich finde, es gibt nichts Besseres als in einem Geschäft zu kaufen, wo die Mitarbeiter gerne arbeiten, gut behandelt werden und schon lange dabei sind.

 

Drei Stunden und zwei Gläser Prosecco später hatten wir uns dann auf drei Lieblingskleider und Favoriten geeinigt. Jedes Kleid wird für euch in der richtigen Größe bestellt und falls notwendig noch in der hauseigenen Schneiderei angepasst. Grundsätzlich solltet ihr ein dreiviertel Jahr vor eurem Hochzeitstermin euer Kleid aussuchen und bestellen, damit genug Zeit ist und sich alles mit der Bestellung und Anpassung ausgeht.

 

Es ist wirklich schwierig, all diese schönen Eindrücke in den Beitrag zu packen, aber natürlich habe ich noch einige Fotos für euch gemacht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

© Copyright 2020 Daniela Zidek

IMPRESSUM    DATENSCHUTZERKLÄRUNG    AGBs   VERSAND